Entlisberg 2: Wohnungstemperatur und Sonnenstoren

Entlisberg 2: Wohnungstemperatur und Sonnenstoren

Liebe Mieterinnen und Mieter in der Siedlung Entlisberg 2

Schon seit längerem kommt von Seiten der Bewohnerinnen und Bewohner der Siedlung Entlisberg 2 immer wieder zur Sprache, dass es in den Wohnungen zu kalt sei. Ausserdem wurde bereits mehrfach von Anwohnerinnen und Anwohnern thematisiert, dass ein zweiter Sonnenstoren bei den Balkonen ein grosses Anliegen wäre, da es im Sommer in den Wohnungen sehr heiss wird. Wir von der Siko haben beide Anliegen am Siedlungsrundgang eingebracht – nach Rücksprache mit Eveline Bader am 8. Januar 2019 – und folgende Informationen erhalten (Achtung, diese weichen ab von dem, was zunächst veröffentlicht wurde!):

Betreffend der Temparatur in der Wohnung kann man sich mit der WINK-App oder via die WINK-Webseite mit der Hauswartung in Verbindung setzten. Der Hauswart, Marcel Dovale, wird sich umgehend für einen Termin zur Überprüfung rückmelden und die Temperatur (zu heiss / zu kalt) in den betroffenen Wohnung überprüfen. Individuelle Aufklärungen können so bereits vor Ort getätigt werden. Er wird die nötigen Informationen ABZ-intern weiterleiten.

Auch bei den Sonnenstoren wird die ABZ tätig werden. Es wird eine einheitliche Lösung geprüft und bis spätestens Ende Januar 2020 werden alle Bewohnerinnen und Bewohner schriftlich über das weitere Vorgehen informiert. Ob eine bauliche Massnahme erfolgt, steht zum heutigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Wir hoffen, dass euch diese Informationen weiterhelfen.

Eure Siko Entlisberg-Leimbach

PS: Natürlich wurden noch viele weitere Themen am Siedlungsrundgang besprochen. Wir werden darüber an der MJV informieren und ihr habt auch Gelegenheit, dort Fragen zu stellen. Diese beiden Themen erschienen uns einfach besonders wichtig, da ihr schon jetzt handeln könnt bzw. beim Thema Sonnenstoren bald einen Brief mit weiteren Informationen erhält.

Comments are closed.