Kleintiergruppe

Kleintiergruppe

Aktueller Stand November 2020

Am 20. Oktober 2020 durften Lilly, Mia und Kion ins Hasengehege einziehen. Aktuell sind sie daran sich an ihr neues Zuhause zu gewöhnen, deshalb können noch keine weiteren Siedlungskinder zu Besuch kommen. Sobald die Eingewöhnungsphase vorbei ist, wird es regelmässig Streichelstunden geben. Diese werden jeweils am Zaun ausgeschrieben. Dann dürfen auch weitere Siedlungskinder in Begleitung von einem/r Erwachsenen/r aus der Kleintiergruppe die Hasen besuchen.  
Nächstes Jahr, sobald sich alles etwas eingespielt hat, können wir auch weitere Mitglieder in der Kleintiergruppe aufnehmen. Bei Interesse kann man sich gerne auf der Warteliste vormerken lassen, wir melden uns sobald es soweit ist.

Christina Brühlmann: christina.guntli@nullgmail.com
Carina Ogilvie: ogilvie.carina@nullgmail.com

Pflegekalender

MonthWeekDay
Dezember 2021
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
29. November 2021 30. November 2021 1. Dezember 2021 2. Dezember 2021 3. Dezember 2021 4. Dezember 2021 5. Dezember 2021
6. Dezember 2021 7. Dezember 2021 8. Dezember 2021 9. Dezember 2021 10. Dezember 2021 11. Dezember 2021 12. Dezember 2021
13. Dezember 2021 14. Dezember 2021 15. Dezember 2021 16. Dezember 2021 17. Dezember 2021 18. Dezember 2021 19. Dezember 2021
20. Dezember 2021 21. Dezember 2021 22. Dezember 2021 23. Dezember 2021 24. Dezember 2021 25. Dezember 2021 26. Dezember 2021
27. Dezember 2021 28. Dezember 2021 29. Dezember 2021 30. Dezember 2021 31. Dezember 2021 1. Januar 2022 2. Januar 2022

Interne Regeln für Kinderbesuch

  • max. 4 Kinder im Gehege
  • keine Kinder in der Voliere (Rückzug für Hasen)
  • nicht springen, schreien oder den Hasen nachrennen (die Hasen sind erstaunlich zutraulich und kommen von selbst, wenn man ruhig sitzt und etwas Bestechungslöwenzahn dabei hat)
  • streicheln ist kein Problem, WENN die Häschen freiwillig kommen
  • die Häschen können jederzeit mit Gräsern oder Löwenzahn gefüttert werden. Bitte nichts anderes füttern, da wir darauf angewiesen sind, dass sie Lust auf unser Essen haben, wenn wir sie ins Gehege zurück locken.