Foodkeller

Foodkeller

Achtung: Einstellung der Plastikabholung per Juni 2024!
Mehr Infos weiter unten.

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 11-13 Uhr

Wo:
Im Vogel: Entlisbergstrasse 26

Ziele des Projektes:

  • gemeinschaftliche Bestellungen von fair und ökologisch produzierten Lebensmittel und deren Vertrieb in der Siedlung
  • Umschlagplatz für selbsthergestellte Lebensmittel (Konfitüren, Würste, Honig, Obst, Süsses, …)
  • Lagerung und Vermietung bzw. zur Verfügung stellen von professionellen Geräten für Lebensmittel-Verarbeitung

Wir machen immer wieder Sammelbestellungen (Dörrfrüchte, Nüsse, Melonen, Artischocken, Zitrusfrüchte,…). Ihr werdet via Newsletter im Detail informiert. Unser primärer Kommunikationskanal ist der Newsletter. Bitte trage dich unten ein, wenn du per Mail auf dem Laufenden gehalten werden möchtest.

Auch wer an der gemeinschaftlichen Bestellung von Lebensmitteln interessiert ist, soll sich bitte auf untenstehendem Formular für den Newsletter eintragen. Dies ist für uns sehr wichtig, um abzuschätzen, wie gross das Interesse in der Siedlung ist.

Da wir uns in den hübschen Räumlichkeiten des Vogels befinden, ist eine Vereinsmitgliedschaft Voraussetzung für den Kauf von Produkten. No worries – diese Mitgliedschaft lässt sich unkompliziert vor Ort erledigen.

Für kurzfristige Hinweise und Aktionen kommunizieren wir über einen Signal-Chat. Anmeldung über diesen QR-Code:


Anmeldung Foodkeller-Chat auf Signal

Für die Newsletter-Anmeldung benötigen wir nur den Vornamen und die Mailadresse, weitere Angaben sind komplett freiwillig.

Plastik-Recycling

Achtung: Einstellung der Plastikabholung per Juni 2024:

Die Firma InnoRecycling stellt den Abholservice im Stadtgebiet Zürich per Juni 2024 ein. In den letzten Monaten hat sich das Angebot an Verkaufs- und Rücknahmestandorten im Stadtgebiet weiterentwickelt. Insbesondere bieten neu viele Grossverteiler, wie Migros und Coop, die Rückgabe von Haushaltsplastik in den Filialen an. Aus diesem Grund zieht sich InnoRecycling aus dem Stadtgebiet zurück und stellt den Abholservice ein.

Ab sofort (Februar 24) werden keine Plastikrollen mehr im Foodkeller verkauft.

Die ABZ klärt ab, was mit den angefangenen Rollen passiert.

Events in August 2024

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
29. Juli 2024
30. Juli 2024
31. Juli 2024
1. August 2024
2. August 2024
3. August 2024
4. August 2024
5. August 2024
6. August 2024
7. August 2024
8. August 2024
9. August 2024
10. August 2024
11. August 2024
12. August 2024
13. August 2024
14. August 2024
15. August 2024
16. August 2024
17. August 2024
18. August 2024
19. August 2024
20. August 2024
21. August 2024
22. August 2024
23. August 2024
24. August 2024
25. August 2024
26. August 2024
27. August 2024
28. August 2024
29. August 2024
30. August 2024
31. August 2024
1. September 2024


Unser Twint-QR-Tag für Zahlungen per Twint:

QR-Code Foodkeller für Twint
Unser Twint-QR-Tag für Zahlungen per Twint

Verein Foodkeller

Der Foodkeller ist jetzt ein Verein und DU kannst Mitglied werden!

Es gibt zwei Arten von Mitgliedern: normale Mitglieder und Fördermitglieder. Normale Mitglieder haben weder Rechte noch Pflichten, dafür können sie im Foodkeller alkoholische Getränke kaufen. Die Mitgliedschaft ist gratis, ein Eintrag in unserer Mitgliederliste genügt.

Fördermitglieder bezahlen einen Betrag von Fr. 60.– pro Jahr und Haushalt. Dafür haben sie preisliche Rabatte beim Einkauf im Foodkeller und können an der Mitgliederversammlung aktiv über die Zukunft des Foodkellers mitbestimmen.
Als Fördermitglied kannst du dich jederzeit direkt im Foodkeller registrieren.

Dokumente

Mitarbeit

Wer interessiert ist, sich aktiv am Projekt Foodkellerzu beteiligen oder wer weitere Ideen hat, meldet sich bitte per E-Mail an info@nullfoodkeller.ch.

Wir suchen Freiwillige, die regelmässig (möglichst einmal pro Monat) eine «Verkaufsschicht» im Foodkeller übernehmen. Ihr erhaltet eine Einführung zu den Abläufen und seid danach selbständig fürs kurze Vorbereiten, den Verkauf, das Abrechnen und Abschliessen zuständig, insgesamt ca. 1.5h pro Schicht. Daneben gibt es keine Verpflichtungen an Sitzungen teilzunehmen – ausser man will natürlich 😉

Wir freuen uns riesig, mit euch das Projekt weiter zu formen!

Eure Foodkeller-Gruppe